Zurück

SBB Historic

Erlebnisse entdecken

Die Stiftung Historisches Erbe der SBB – kurz SBB Historic – ist eine Stiftung der SBB und seit 2001 verantwortlich für das historische Erbe der Schweizer Bahn. Die Bahngeschichte ist ein zentraler Teil der Kultur- und Wirtschaftsgeschichte der Schweiz. SBB Historic hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Bahngeschichte in all ihren Facetten erlebbar zu machen. Dies geschieht durch verschiedene Vermittlungstätigkeiten wie der Organisation und Durchführung öffentlicher Erlebnisfahrten mit historischem Rollmaterial, durch Führungen und Veranstaltungen, sowie durch ein breites Online-Angebot.

Tätig ist die Stiftung an verschiedenen Orten in der Deutsch- und Westschweiz. Die Gotthardregion ist dabei eine der bedeutendsten Regionen. Einerseits unterhält SBB Historic in Erstfeld ein Eisenbahndepot in welchem zahlreiche historische Eisenbahnfahrzeuge abgestellt und unterhalten werden. Unter anderem Lokomotiv-Legenden wie die Ae 6/6 oder die Ce 6/8 II, besser bekannt unter seinem Spitznamen «Krokodil». Auf Führungen durch das Depot können diese Lokomotiven aus der Nähe bestaunt werden. Andererseits führt SBB Historic regelmässige Fahrten mit historischen Zügen über die Gotthard-Bergstrecke durch.

Von April bis Oktober sind die nostalgischen Züge ein bis zweimal pro Monat zwischen Erstfeld und Bodio unterwegs. Dabei kommen die Gäste nicht nur in den Genuss eindrücklicher Landschaften und Bauwerke entlang dieser geschichtsträchtigen Eisenbahnstrecke, sondern erleben auch, wie sich Zugreisen früher anfühlten.

SBB Historic
Erlebnis Gotthard-Bergstrecke mit Bellinzona

Kombinieren Sie eine Erlebnisfahrt mit dem Treno Gottardo und dem Erlebniszug San Gottardo

Jetzt entdecken

Erlebnisfahrten mit SBB Historic
Gefällt Ihnen diese Geschichte?
EXTERNAL_SPLITTING_BEGIN EXTERNAL_SPLITTING_END