Zurück

Auf Goethes Spuren am Gotthard

Ab CHF 83.– Fahrt mit dem Treno Gottardo und kleiner Rundgang durch das Sasso San Gottardo mit Goetheplättli (Bergkäse) in der Stollencafeteria

Erleben Sie im modernen Treno Gottardo der SOB die Gotthard-Panoramastrecke bis Airolo, von wo Sie mit dem Postauto auf den imposanten Gotthardpass fahren. Das Museum Sasso San Gottardo befindet sich in der legendären Gotthardfestung, tief im Innern des Berges. Hier wird die erste Dauerausstellung der Schweiz zu Goethes dreimaligen Gotthardreisen gezeigt. Sie sind aufs Engste mit dem Mythos Gotthard verknüpft. Die Ausstellung berichtet von den abenteuerlichen Reisen Goethes, seiner Leidenschaft für Mineralien und die Steine, seine Erinnerungen an die Schweiz. Sie beleuchtet zudem, inwiefern er sich vom Land am Gotthard zwischen Urnernsee, Teufelsschlucht und der Passhöhe inspirieren liess.

Inbegriffen:

  • Fahrt mit dem Treno Gottardo (ab Basel, Zürich oder Locarno) nach Airolo und mit dem Postauto auf den Gotthardpass und zurück

  • Gratis Heissgetränk (Kaffee, Tee) im Treno Gottardo

  • Eintritt Sasso San Gottardo (kleiner Rundgang) inkl. Schweizer Premiere «Goethe am Gotthard»

  • Goetheplättli (Bergkäse) in der Stollencafeteria

Das Angebot «Auf Goethes Spuren am Gotthard» ist saisonbedingt zu Ende und ab Sommer 2023 wieder buchbar.

Kinder 6−16 Jahre: Fahren mit Junior-Karte und Mitfahr-Karte in Begleitung eines Erwachsenen gratis mit. Der Eintritt in die Festung Sasso San Gottardo inkl. Goethe Dauerausstellung ist für Kinder unter 16 Jahren gratis.

Für allfällige Einschränkungen im Bahnverkehr an Ihren Reisedaten überprüfen Sie bitte vor der Buchung den Online-Fahrplan  .

Buchbarbkeit des Angebots

Ab Saisonbeginn 2023

Gefällt Ihnen diese Geschichte?
EXTERNAL_SPLITTING_BEGIN EXTERNAL_SPLITTING_END