Bahnerlebnis Gotthard

Schienenabenteuer seit 1882

Dampfbahn Furka Bergstrecke

Dampf, lautes Zischen und das regelmässige Geräusch der Lokomotive.

Die Furka Dampfbahn bietet ein Reise-Erlebnis durch eine starke Gebirgslandschaft: Rund zwei Stunden dauert die Fahrt mit sorgfältig restaurierten Nostalgiezügen von Realp (Uri) nach Oberwald (Wallis) oder umgekehrt.

Treno Gottardo

Seit dem 13. Dezember 2020 fährt die SOB in Kooperation mit der SBB von Basel und Luzern beziehungsweise Zürich über die Gotthard-Panoramastrecke direkt in die Sonnenstube der Schweiz, ins Tessin. Während der Treno Gottardo in den ersten knapp vier Monaten die Deutschschweiz mit Bellinzona verbunden hat, fährt er seit dem 5. April 2021 bis nach Locarno. Der Treno Gottardo ist damit die schönste Verbindung zwischen Nord und Süd und lädt dazu ein, das Gotthard-Gebiet mit seinen vielen Highlights zu erkunden und erleben.

SBB Historic

Sei es auf abwechlungsreichen Erlebnisfahrten, exklusiven Führerstandfahrten, individuellen Charterfahrten oder einer Depotführung: Mit dem historischen Rollmaterial wird die Geschichte des Bahnverkehrs auf der spektakulären Gotthardstrecke wieder belebt.

Swiss Railpark Biasca

Erleben Sie einzigartige Emotionen an Bord unserer historischen Züge und in unserer geschichtsträchtigen Region! Wir bieten Ausflüge in historischen Zugkompositionen und Anlässe in unseren Lokalitäten an, welche dem Thema Mobilität gewidmet sind. Das nahegelegene Areal dient als Erholungsraum und Campingmöglichkeit für Gäste, wo sie die einzigartige Natur bei Tätigkeiten wie Baden, Canyoning und Wandern ganz nah erleben können.

Gotthard Panorama Express

Der Gotthard Panorama Express verbindet zwei der attraktivsten Gegenden der Schweiz, die Zentralschweiz und das Tessin. Die Reise bringt seine Gäste auf die weltbekannte Gotthard-Bahnlinie, die wichtigste Nord-Süd-Verbindung Europas. Nach der knapp zehnminütigen Tunneldurchfahrt heisst es: Willkommen im Tessin. Durch die Leventina schlängelt sich der Gotthard Panorama Express über kühn geschwungene Brücken und vorbei an pittoresken Dörfern hinunter ins Tal nach Bellinzona, wo Sie die majestätischen UNESCO Burgen erwarten.

Glacier Express

Eine Reise mit dem langsamsten Schnellzug der Welt von St. Moritz (Graubünden) nach Zermatt (Wallis) ist ein starker Moment während einer Reise durch die Schweizer Alpen. In knapp acht Stunden führt der Panoramazug seine Gäste von St. Moritz über Andermatt nach Zermatt oder umgekehrt. Der Glacier Express überquert dabei 291 Brücken und fährt durch 91 Tunnels.

Autoverlad Oberalppass

Dank dem Autoverlad über den Oberalppass ist die Verbindung zwischen Andermatt und Sedrun auch im Winter gewährleistet. So kommt man ganz gemütlich von der Zentralschweiz in den Kanton Graubünden und kann gleichzeitig die verschneite Landschaft geniessen.

Autoverlad Furka

Der Autoverlad Furka ermöglicht die Reise durch den 15.4 km langen Furkatunnel in nur einer Viertelstunde von Realp (Uri) nach Oberwald (Wallis) oder umgekehrt. Der Autoverlad Furka ist ganzjährig in Betrieb.

Gefällt Ihnen diese Geschichte?

EXTERNAL_SPLITTING_BEGIN
EXTERNAL_SPLITTING_END