Rosengang – Textilmuseum & Kurswerkstatt

Beschreibung

Weben und Spinnen gehörten früher in den Walliser Bergtälern zum Alltag. Inzwischen wurden handgemachte Textilien von den industriell hergestellten ersetzt und so gehen alte Textil-Traditionen unwiederbringlich verloren. Der Textilverein ROSENGANG setzt sich dafür ein, das textile Kulturerbe zu erhalten, zu fördern und zu beleben. Aktuell zu sehen im Textil-Museum:

  • „Walliser Webstube“  - wie früher gewoben und gesponnen wurde

  • "Flachs und Wolle" – alles zur Herstellung und Verarbeitung der Rohstoffe im Goms

  • "Zeitlos schön" – Webmuster-Sammlung von Monika Carlen, der letzten Weblehrerin im Goms

  • „Walliser Decken“ –  Meisterwerke der traditionellen Webkunst (Wechselausstellung)

Eintritt frei - KOLLEKTE

Öffnungszeiten

Zusätzliche Öffnungen an Feier- und Kurstagen.

Weben und Spinnen gehörten früher in den Walliser Bergtälern zum Alltag. Inzwischen wurden handgemachte Textilien von den industriell hergestellten ersetzt und so gehen alte Textil-Traditionen unwiederbringlich verloren. Der Textilverein ROSENGANG setzt sich dafür ein, das textile Kulturerbe zu erhalten, zu fördern und zu beleben. Aktuell zu sehen im Textil-Museum:

  • „Walliser Webstube“  - wie früher gewoben und gesponnen wurde

  • "Flachs und Wolle" – alles zur Herstellung und Verarbeitung der Rohstoffe im Goms

  • "Zeitlos schön" – Webmuster-Sammlung von Monika Carlen, der letzten Weblehrerin im Goms

  • „Walliser Decken“ –  Meisterwerke der traditionellen Webkunst (Wechselausstellung)

Eintritt frei - KOLLEKTE

Öffnungszeiten

Zusätzliche Öffnungen an Feier- und Kurstagen.

Kontaktinformation

Standort
EXTERNAL_SPLITTING_BEGIN EXTERNAL_SPLITTING_END